HTC One verspätet sich

htcnew

Bereits gestern berichteten wir über Gerüchte rund um eine mögliche Verzögerung des Marktstarts des HTC One. Wie sich nun herausgestellt hat, stimmen die gestrigen Gerüchte. Aktuell hat HTC bekannt gegeben, dass der Marktstart des HTC One irgendwann im April über die Bühne gehen wird.

Laut den gestrigen Gerüchten hat HTC derzeit mit Lieferschwierigkeiten bei den Kameramodulen zu kämpfen. Diese Lieferengpässe sollen dazu geführt haben, dass für den geplanten Marktstart zu wenig Geräte verfügbar sind.

Ob die österreichischen Mobilfunkanbieter das Gerät trotzdem in kleinen Chargen zum geplanten Start Ende März erhalten, ist derzeit noch nicht bekannt.

Quelle

Autor: Redaktion

Wir sind Freelancer, Blogger, Reporter und große Android Fans mit einer dicken Portion Hype in den Adern. Besuch doch unsere Kontaktseite und erfahre mehr über uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *