HTC mit Statusverlust bei Zulieferern

htc

Erst vor ein paar Tagen berichteten wir Lieferengpässe die dazu führten, dass das HTC One etwas später im Handel erhältlich sein wird. Bereits seit letzter Woche wissen wir, dass es speziell bei dem Kameramodul des Geräts zu Lieferschwierigkeiten gekommen ist. Das Wall Street Journal berichtet aktuell über dieses Problem und gab an, dass HTC bei vielen Zulieferern nach einem schwachen Geschäftsjahr in 2012 den Premium Status verloren hat.

Durch den Verlust des Premium-Status hat HTC derzeit mit Lieferengpässen sowie längeren Wartezeiten zu kämpfen. Derzeit kann man davon ausgehen, dass das HTC spätestens Anfang April im Handel frei erhältlich sein wird.

Durch den verspäteten Marktstart wird das HTC One zur ungefähr gleichen Zeit wie das Samsung Galaxy S4 im Handel erscheinen. Ob dem HTC One durch diesen Umstand der Wind aus den Segeln genommen wird, bleibt vorerst noch abzuwarten.

Quelle

Autor: Redaktion

Wir sind Freelancer, Blogger, Reporter und große Android Fans mit einer dicken Portion Hype in den Adern. Besuch doch unsere Kontaktseite und erfahre mehr über uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.