Google startet Android Notiz-App Keep

unnamed-7

Nach einigen Gerüchten und einer kurzzeitigen Veröffentlichung vor ein paar Tagen hat Google aktuell den Notiz-Service Keep gestartet. Über Keep können Notizen, Listen, Sprachaufnahmen sowie Fotos gesammelt werden. Die Daten werden automatisch in der Cloud gespeichert und sind somit am PC sowie am Smartphone verfügbar. Passend zum Start von Google Keep findet sich die passende Android App bereits jetzt im Play Store.

Die App präsentiert sich in einem sehr hübschen und Benutzerfreundlichen Design. Einzelne Notizen können farblich hinterlegt werden und schaffen somit eine recht hübsche Liste. Ein passendes Widget für den Homescreen gibt es natürich auch.

Nachfolgend findet Ihr eine Liste mit allen bisherigen Features.

  • Notizen, Listen, Fotos sowie eine Spracheingabe wird unterstützt
  • Spracheingaben können automatisch in Text umgewandelt werden
  • Widget für den Homescreen
  • Bessere Übersicht durch farbliche Markierung
  • Notizen können über einen kurzen Swipe archiviert werden
  • Checklist mit Kontrollkästchen für schnelles ausblenden von Einträgen
  • Cloud Speicherung

Ein passendes Video zu Google Keep wurde aktuell auf YouTube veröffentlicht.

[youtube width=“640″ height=“360″]UbvkHEDvw-o[/youtube]

Nachfolgend findet Ihr noch ein paar Screenshots der Android App.

unnamed-7 unnamed-8

Keep kann aktuell kostenlos aus dem Google Play Store heruntergeladen werden.

Quelle Google Play Store

Autor: Redaktion

Wir sind Freelancer, Blogger, Reporter und große Android Fans mit einer dicken Portion Hype in den Adern. Besuch doch unsere Kontaktseite und erfahre mehr über uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *