Neue Sicherheitslücken bei Samsung Tablets und Smartphones

samsung

In den letzten Wochen kamen immer wieder Sicherheitslücken bei diversen Samsung-Smartphones sowie Tablets ans Tageslicht. Heute veröffentlichte der italienische Hacker Roberto Paleari ein Video in dem er auf diverse Sicherheitslücken bei Samsung Geräten aufmerksam macht. Die Sicherheitslücken finden sich ausschließlich in Samsung´s TouchWiz Android Aufsatz, Geräte anderer Hersteller sind somit nicht betroffen.

Roberto Paleari gab an, dass er Samsung bereits im Jänner auf die von ihm gefundenen Sicherheitslöcher hingewiesen hat. Paleari führte weiter an, dass er dem Unternehmen mehrere Monate Zeit gegeben hat um die Sicherheitslücke per Update zu schließen. Bislang ist aber nichts dergleichen passiert, was den Hacker nun dazu gebracht hat, die jeweiligen Sicherheitslücken aufzuzeigen. Passende Tools oder genauere Infos zu den Sicherheitslücken gab Paleari aber leider nicht an.

[youtube width=“640″ height=“360″]uOqZZh4nlZU[/youtube]

Über die gefundenen Sicherheitslücken ist es Angreifern z.B. möglich Apps unbemerkt zu installieren oder SMS ohne entsprechende Berechtigungen zu versenden. Paleari konnte auf dem Gerät fast jede Aktion durchführen sowie Einstellungen am Gerät ändern.

Bislang ist noch unbekannt, wann und wie sich Samsung um die aufgezeigten Sicherheitslöcher kümmern wird.

Quelle

Autor: Redaktion

Wir sind Freelancer, Blogger, Reporter und große Android Fans mit einer dicken Portion Hype in den Adern. Besuch doch unsere Kontaktseite und erfahre mehr über uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *